Verstand verlieren

„Du musst“, sind zwei Worte, die wir schon als Kind nicht gerne gehört haben. Als Erwachsene machen wir uns damit oft selber Druck. Schließlich sind wir so auf das Tun konditioniert, dass uns das Loslassen eher schwer fällt. Gelingt es uns doch, meldet sich gerne das Ego mit „Du kannst doch jetzt nicht einfach entspannen. Du musst doch was tun!“ zu Wort. Müssen müssen müssen – im Prinzip müssen wir gar nichts. Bis auf eine Ausnahme. Denn wenn Du wahrhaft erfüllt und erfolgreich leben möchtest, musst Du eines – Deinen Verstand verlieren. 

Keine Sorge – damit meine ich nicht „reif für die Klapse“. Es geht darum, dass Du Deinen Denkapparat abschaltest, und das Gelernte sowie Antrainierte erst einmal vergisst. Die Betonung liegt auf erst einmal. Warum? Damit Du nicht nach striktem Plan gelebt wirst, also Dich nicht vom Ego kontrollieren und delegieren lässt, sondern zum aktiven Schöpfer Deines Lebens wirst. Dein gelerntes Wissen ist nach wie vor wichtig, aber erst später. Wenn Du also wissen möchtest, warum Du Deinen Verstand für ein erfülltes und erfolgreiches Leben verlieren musst, dann ist dieser Artikel für Dich.   

 

Verstand verlieren versus wahnsinnig werden

Doch kommen wir erst noch einmal zurück auf das Irrenhaus. Keine Panik, nur um Dir den Unterschied zwischen Verstand verlieren und wahnsinnig werden bewusst zu machen. Damit wir uns ja nicht missverstehen 😉 Wie Du vielleicht von großen Denkern unserer Geschichte weißt, liegen Genie und Wahnsinn oftmals sehr nah beieinander. Wenn der Alltag also nur noch aus reinem Denken besteht, kann das ganz schön nach hinten losgehen. Weil das wahre Leben im Hier und Jetzt, das Sein im Moment vor lauter Grübeleien, Tüfteleien und Planen gar nicht mehr existiert.

 

Leben ist das, was passiert, während Du fleißig dabei bist, andere Pläne zu schmieden.

– John Lennon –

 

Erfolg mag sich dabei sogar einstellen. Doch ob dieser wahrhaftig, erfüllend und anhaltend ist, wage ich zu bezweifeln. Menschen wie Richard Branson, der es trotz sehr schlechter Schulnoten und Legasthenie zum Milliardär mit eigener Insel geschafft hat, beweisen hingegen eindeutig, dass es auch anders geht und das äußerst erfolgreich. So bezeichnet er sich selbst auf seiner Fanpage als „tie-loathing adventurer, philanthropist & troublemaker, who believes in turning ideas into reality. Otherwise known as Dr Yes“. All das bringt ihn ins Bewusstsein. Das ist die Basis seines Erfolges.

Unser Verstand ist dagegen oftmals kontraproduktiv als auch zerstörerisch. Weil er uns gerne in der Vergangenheit oder Zukunft verweilen lässt, was Depressionen und Ängste mit sich bringt. Woran Du das erkennst? An der Stimme im Kopf, die ständig brabbelt, sich Sorgen oder Vorwürfe macht, über das Verhalten anderer oder das Wetter aufregt, zweifelt, runterrattert, was alles zu tun, an was zu denken ist, und und und. Das treibt einen in den Wahnsinn! Diese Stimme ist oft so laut, dass Du die eigentlich wichtige innere Stimme, die Stimme Deiner Seele, Deine Intuition, nicht mehr hören kannst. Geht auch gar nicht, weil sie sich nur in der Stille zu Wort meldet, wenn Du empfangsbereit bist. 

 

Innere Weisheit und angelerntes Wissen als unschlagbares Duo

Dich ihr wieder anzunähern, sie wahrzunehmen, zuzulassen und ihr vertrauensvoll zu folgen, wird Dir ein wahrhaft erfülltes und erfolgreiches Leben bescheren. Dafür gilt es Dein angelerntes Wissen erst einmal los zu lassen. Denn wenn Du daran festhältst, wird alles beim Alten bleiben, sich alles – wie bei einer gesprungenen Schallplatte – immer und immer wieder wiederholen. Dann verläuft Dein Leben stur nach Plan, der Wunder und Magie unmöglich macht.

 

Wenn Du Dein angelerntes Wissen loslässt, offenbart sich Deine innere Weisheit. Klick um zu Tweeten

 

Wagst Du das Loslassen jedoch, so wirst Du Impulse von Deiner Intuition bekommen, die Dir den Weg zu Deinem wahrhaftigen Leben weisen. Ihn zu gehen vertreibt den bisherigen Alltagstrott und ermöglicht das Abenteuer Leben, das Richard Branson sicherlich nicht mehr missen möchte. Und er ist nicht besonders. Niemand ist besonders und gleichzeitig sind wir es alle – jeder auf seine spezielle Art. Diese zeigt sich durch das Loslassen. So offenbart sich Deine innere Weisheit. Wenn Du diese dann mit Deinem angelernten Wissen umsetzt, werden Weisheit und Wissen zum unschlagbaren Duo. Deshalb solltest Du immer erst auf Deinen Bauch hören, Deine Seele über den Verstand stellen!

 

Ego oder Göttlichkeit

Um es Dir noch deutlicher zu machen – Du hast quasi die Wahl zwischen Hölle (Verstand, Ego) und Himmel (Intuition, innere Führung). Denn das Ego will nicht, dass Du ein großartiges Leben führst. Es versucht mit allen Mitteln Dich klein zu halten und vom Weg abzubringen, dass Du bloß nicht in die Größe, Dein Licht, Deine Göttlichkeit gehst. Es wird Dir immer wieder vorgaukeln, dass Du es eh zu nichts bringst, Du es lieber lassen solltest. Dabei ist es ziemlich gewieft. 

 

Dein Ego muss sterben, damit Deine Göttlichkeit zum Vorschein kommen kann. Klick um zu Tweeten

 

Somit gibt es nur eine Chance, wenn Du wahrhaftig erfüllt und erfolgreich leben möchtest. Du musst Deinen Verstand verlieren. Dein Ego muss sterben. Denn nur so kann Deine Göttlichkeit zum Vorschein kommen. Hätte ich bei meinem Nahtoderlebnis inmitten hoher Wellen an meinem Ego festgehalten, wäre ich nicht mehr am Leben. Das Loslassen hat mich nicht nur gerettet. Es hat mir zudem gezeigt und bewusst gemacht, was mich wirklich glücklich macht und erfüllt.

 

 

Möchtest Du Deiner inneren Weisheit begegnen? Sehnst Du Dich nach einem intensiven, totalen und leidenschaftlichen Leben? Dann buche eine 30-minütige Gratis Strategie Session mit mir!

 

 

 

Warum musst Du also für ein erfülltes und erfolgreiches Leben den Verstand verlieren?

Das Ego ist der Übeltäter, der uns wahnsinnig macht. Mit lauter Gedanken, Sorgen, Zweifeln und Plänen hält es uns in der Vergangenheit oder Zukunft gefangen, und damit von dem ab, was wirklich wichtig ist. Uns vom Weg abzubringen oder uns als kleines Licht zu sehen, ist seine Taktik. Deshalb gibt es nur eine Möglichkeit, um erfüllt und erfolgreich im Hier und Jetzt zu leben, Deiner Göttlichkeit zu begegnen. Dein Ego muss sterben. Du musst den Verstand verlieren.   

Wie entscheidest Du Dich? Für Ego oder Göttlichkeit? Oder hast Du es bereits getan? Ich freue mich auf Deine Gedanken und Kommentare.

Alles Liebe aus Ibiza,

Dein Corvin

[/testimonial]

Hättest Du gerne mehr Tipps von mir, wie Du Dir ein intensives, totales und leidenschaftliches Leben, tief erfüllenden Business Lifestyle mit Familie und Team erschaffst? Dann möchte ich Dich herzlich zum kostenfreien Coaching in meiner Facebook-Gruppe „LIEBESSTROM Business Lifestyle“ einladen.

 

 

[/testimonial]Wer schreibt hier?

Hola, meine Name ist Eileen Dora. Seit Anbeginn von LIEBESSTROM Coaching bin ich an Corvins Seite – als Lebens- und Geschäftspartnerin, Seminar-Organisatorin, Online Marketerin und Soul Marketing Coach. Da ich seine Arbeit durch und durch kenne, LIEBESSTROM und Du änderst Dein Leben intensivst durchlebt habe, und das Schreiben zu meinen Leidenschaften gehört, übernehme ich das Bloggen – naturgetreu, in meinen Worten, als Original-Ton oder in Interview-Form – als Inspirationsquelle für Dein Leben.

One thought on “Warum Du für ein erfülltes und erfolgreiches Leben den Verstand verlieren musst.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Free Email Updates
We respect your privacy.